Das sind die Vor- und Nachteile im Gymnasium

Innerhalb der letzten Jahre hat das Online Lernen im Gymnasium stark an Bedeutung zugenommen. Das Lernen am Computer oder Smartphone geht mit zahlreichen Vorteilen, aber auch einigen möglichen Nachteilen einher. Um die Effizienz des Lernens zu steigern, sollten deshalb einige Aspekte beachtet werden. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Kind optimal beim Online Lernen im Gymnasium unterstützen können.

Ratgeber Online lernen Gymnasium

einsundzwei Silvia DroemerDr. Silvia H. Droemer Geschäftsführerin einsundzwei.de

Sie haben noch Fragen?

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung

Alle mit (*) markierten Felder werden benötigt um eine E-Mail zu senden.

Die Vor- und Nachteile von Online Lernen im Gymnasium

Online Lernen im Gymnasium ist mit zahlreichen praktischen Vorteilen verbunden. Die Schüler haben die Gelegenheit, zu jeder Zeit und an jedem beliebigen Ort flexibel zu lernen. Auf diese Weise entwickeln sie bereits im jungen Alter eine hohe Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Dabei können sie in ihrem persönlichen Tempo arbeiten und nach Abschluss einer Aufgabe unmittelbares Feedback einsehen. Durch die hohe Fülle an Lernmaterial wird der Stoff besonders gut vertieft und kann über einen langen Zeitraum im Gedächtnis behalten werden.

Beim Online Lernen im Gymnasium sollte dennoch bedacht werden, dass das Lernen über digitale Medien mit einigen Nachteilen und Risiken verbunden ist. Online Lernen führt unweigerlich dazu, dass Ihre Kinder mehr Zeit vor dem Bildschirm von Computer, Tablet oder Smartphone verbringen. Dies führt nicht nur zu einer Belastung der Augen, sondern kann auch das Risiko einer Abhängigkeit erhöhen. Das Internet birgt zahlreiche potentielle Ablenkungen, die den Lernprozess unterbrechen und erschweren können. Daneben erfolgt das digitale Lernen ohne persönliche soziale Interaktionen mit Lehrern oder Mitschülern. Insbesondere bei der Vorbereitung auf Prüfungen sollte auf das klassische Lernen durch handschriftliches Schreiben nicht gänzlich verzichtet werden, da dabei motorische Fähigkeiten und das Gedächtnis besonders gefördert werden. Reines Online Lernen im Gymnasium ist aus pädagogischer Sicht somit nicht empfehlenswert.

Das Beste aus beiden Welten: Begleitendes Online Lernen im Gymnasium mit einsundzwei

Um sowohl von den Vorteilen des traditionellen handschriftlichen Lernens, als auch von denen des Online Lernens zu profitieren, empfiehlt wir Ihnen eine Kombination der beiden Lernmethoden. Einsundzwei lehnt das rein digitale Lernmodell deshalb ab und setzt stattdessen auf begleitendes Online Lernen im Gymnasium als Ergänzung zum klassischen Lernen. Auf diese Weise entsteht eine ausgeglichene Mischung, die die Vorteile beider Lernmethoden vereint und die Nachteile des rein digitalen Lernens minimiert.

Unsere Online-Lernplattform stellt Schülern besonders umfangreiches Material zur Verfügung, das höchste Qualitätsstandards erfüllt und einen möglichst umfangreichen und abwechslungsreichen Lernprozess garantiert. Das Lernmaterial ist optimal an die Anforderungen der jeweiligen Altersgruppe angepasst und ermöglicht ein effektives, aber dennoch spielerisches Lernen, das jede Menge Spaß bereitet. Kinder und Jugendliche haben dabei die Möglichkeit, ohne die Beaufsichtigung durch ihre Eltern selbständig und eigenverantwortlich zu lernen. Auf diese Weise werden die Eigenständigkeit, die Disziplin und das Selbstwertgefühl gefördert. Durch den strukturierten Lernprozess werden auch Sie als Eltern entlastet und müssen Ihre Kinder nicht durchgehend beim Lernen beaufsichtigen.

Erfolgreiches Online Lernen im Gymnasium mit Lernmaterialien von einsundzwei

Einsundzwei bietet umfangreiches Lernmaterial von hoher Qualität, das optimal an die Anforderungen der jeweiligen Jahrgangsstufe und des Schultyps angepasst ist. Das Online Lernen im Gymnasium beinhaltet einen Vokabeltrainer sowie Grammatikübungen als begleitende Trainings-Einheiten in den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Latein . Statt stundenlangem Lernen setzt einsundzwei auf kurze Übungen, die auf jeweils 10 bis 15 Minuten ausgelegt sind. Auf diese Weise werden die Konzentrationsfähigkeit und Motivation der Schüler optimal gefördert. Über die mobile App können Vokabeln zudem von unterwegs gelernt werden - selbst im Urlaub ist es somit möglich, die Fremdsprachenkenntnisse ganz ohne Buch aufzufrischen und zu festigen.

Reines Auswendiglernen von Vokabeln, Grammatikregeln und Fakten führt schnell zu Langeweile, Eintönigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Einsundzwei stellt deshalb ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot an Arbeitsblättern und Unterrichtsmaterialien zum Ausdrucken zur Verfügung. Diese sind optimal auf den Unterrichtsstoff abgestimmt und ermöglichen eine spielerische Festigung des Wissens. Die Bearbeitung der Materialien bereitet den Schülern in der Regel großen Spaß, da sie altersgerecht und interessant aufbereitet sind. Die Verwendung von Arbeitsblättern bietet zudem den entschiedenen Vorteil, dass auf dem Papier auch Lösungswege und zusätzliche Überlegungen sichtbar werden, die beim Online Lernen nicht einsehbar sind.

Praktische Tipps zum Online Lernen im Gymnasium mit einsundzwei

Lernen ist nicht gleich Lernen. In den meisten Fällen ist es für Schüler alles andere als sinnvoll, sich stundenlang mit dem Lernstoff abzuplagen und Unmengen an Informationen auswendig zu lernen. Aus diesem Grund bietet einsundzwei neben umfangreichen Lernmaterialien auch praktische Lerntipps, die die Aneignung des Stoffs erleichtern und den Lernprozess auflockern und angenehmer gestalten.

Einsundzwei empfiehlt Schülern beispielsweise zwischen den Online Übungen und den schriftlichen Übungen abzuwechseln. Durch das Setzen realistischer Ziele und eine ausgewogene Balance aus Online Lernen und klassischem Lernen können Schüler ihre Lernerfolge signifikant steigern, ohne den Arbeitsaufwand zu erhöhen. Auf diese Weise entsteht eine ideale Mischung, die die Vorteile verschiedener Lernmethoden verbindet und optimal an die Anforderungen des modernen Schulsystems angepasst ist. Die Kombination aus den Schulaufgaben, Übungsblättern und den Online Übungen führt zu Lernerfolg und guten Noten.

einsundzwei Silvia DroemerDr. Silvia H. Droemer Geschäftsführerin einsundzwei.de

Unsere Expertin:

Silvia Droemer ist Gründerin der Lernplattform einsundzwei und seit über 20 Jahren in der professionellen Schülernachhilfe tätig. Die an den Lehrplan angelehnten und kindgerecht aufbereiteten Übungsmaterialien von einsundzwei werden von Grund- und weiterführenden Schulen genutzt, um die Aufgaben in Proben und Schulaufgaben einfließen zu lassen. Frau Droemer hat es sich mit der Nachhilfeplattform einsundzwei zum Ziel gesetzt, ihre Schüler optimal auf Schulaufgaben und das Übertrittszeugnis vorzubereiten. Frau Droemers Anliegen ist es, das Selbstvertrauen ihrer Schüler zu stärken, damit Schulaufgabenangst und schlechte Noten künftig der Vergangenheit angehören.

Das sagen unsere Kunden

Vielen Dank für die tollen Unterlagen, sie haben unserem Sohn und uns Eltern gut durch die 5. Klasse geholfen und wir werden auch die Unterlagen für die 6. Klasse ab Sept. 23 sehr gerne weiter benutzen...
Liebe Grüße S. S.

S. S. Juni

G... war sehr begeistert von dem Online-Unterricht und hat mir schon nach der ersten Stunde gesagt -endlich jemand, die genau weiß, was die Kinder brauchen, um zu lernen - sie weiß ganz genau, worüber Sie redet! 🙈

S. G. April (1)

Er hat eine Probe Gruselgeschichte geschrieben und Ihre Ausdrücke dafür benutzt (da wir 4-te Klasse gekauft haben) und 1 bekommen! Vielen Dank ! Er hat 1 in Deutsch in Zeugnis und darf ins Gymnasium.

S. G. April (2)

Das könnte Sie auch interessieren: